Das gemeinsame Singen im Chor stellt eine Vielzahl an Anforderungen in Bezug auf Stimmführung, Transparenz, Intonation, Phrasierung, Dynamik, Aussprache sowie extreme Tonlagen. Häufig bleiben stimmliche Potentiale und Ausdrucksmöglichkeiten unbewusst und wollen geweckt werden oder unentdeckte falsche Gewohnheiten beim Singen führen zu Anspannung und Heiserkeit. Ebenso wünscht sich mancher Chorleiter fundiertes Rüstzeug im Umgang mit den Singstimmen oder einen Weg, die musikalischen Vorstellungen stimmgerecht zu vermitteln. An diesem Punkt setzt die Stimmbildung an: Sie weckt das Verständnis für grundlegende Zusammenhänge der Singstimme und zeigt Möglichkeiten auf, den Chorklang und die Befindlichkeit der Chormitglieder zu verbessern. Im Rahmen der Seminare werden die Grundlagen der Stimmbildung anhand anschaulicher Übungen und Beispiele erlebt und in der Chorliteratur angewandt und erprobt. Die Kurse können aufeinander aufbauend oder einzeln besucht werden.

S2 - Stimmbildung Aufbaustufe, Samstag, 19. Oktober 2019

Teilnehmergebühr für die Kurse S1 und S2: € 60, ermäßigt € 40

Für Mitglieder der NAK West kostet der Kurs € 30, ermäßigt € 20, da die Kirche die Hälfte der Kurskosten übernimmt.