Der Workshop ist ein allgemeinverständliches und zugleich konzentriertes Angebot an ehren- und nebenamtliche Orgelspielerinnen und Orgelspieler, die ihr Orgelspiel im Gottesdienst verbessern möchten und hierzu neue Anregungen suchen. Unterrichtet werden die Begleitung des Gemeindegesangs, Vor- und Nachspiele, einfache Variationen, angemessene Registrierung, leichtere Orgelliteratur und Grundlagen der Harmonielehre. Ein weiterer Schwerpunkt des Workshops sind praxisnahe Hinweise zum effektiven und erfolgreichen Orgelüben. Um den Teilnehmenden allzu weite Wege zu ersparen, führen wir den Kurs an fünf verschiedenen Orten in NRW durch.

Datum/Uhrzeit
Samstag, 7. September 2019
10:00 - 17:00
Samstag, 10:00 bis 17:00 Uhr

In Kalender importieren
0
iCal

Seminarort
Kassel

Fachbereich

Dozent
Wolf-Rüdiger Spieler

Organisation

Zielgruppen
Orgelspielerinnen und Orgelspieler, ihr gottesdienstliches Orgelspiel (Vor- und Nachspiele, Choralbegleitung, kleine Variationen, Kleinere Literaturstücke) verbessern wollen und Hilfen zur Musiktheorie und Registrierung wünschen

Vorkenntnisse
Fertigkeit, Choralsätze, Intonationen und ggf. leichtere Orgelwerke spielen zu können, Pedalspiel ist nicht unbedingt erforderlich.

Preise
€20,00 - €60,00

Buchungen

Das Seminar ist ausgebucht.