Musikschule an der Andreaskirche in Schildgen

Share

Wer wir sind…

Seit 2010 betreibt die Musikakademie Spieler die Musikschule an der Andreaskirche in Bergisch-Gladbach-Schildgen in Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde Altenberg/Schildgen und erweitert das musikalische Angebot dort nachhaltig. Gerne entsprechen wir mit unserem Angebot dem außerordentlich großen Interesse an Musikunterricht in Schildgen, weil wir wissen, dass Kinder durch das gemeinsame Musizieren in ihrer kognitiven, persönlichen und sozialen Entwicklung außerordentlich gefördert werden. Doch nicht nur Kindern und Jugendlichen, auch Erwachsenen soll die Musikschule an der Andreaskirche ein Ort des musikalischen Lernens und gemeinsamen Musizierens werden. Wir erhoffen uns auch, dass sich die evangelische Kirchengemeinde so als ein Lebensort des gemeinsamen Singens und Musizierens nachhaltig weiter entwickeln wird. Der Unterricht wird ausschließlich von qualifizierten Lehrkräften erteilt.

Was wir wollen…

Wir laden Menschen aller Generationen zum Musizieren ein. Wir wollen Kinder, Jugendliche und Erwachsene für Musik begeistern in ihren unterschiedlichen Begabungen und Möglichkeiten individuell fördern und so den ganzen Menschen in seiner Entwicklung positiv begleiten. Wir wollen die Freude am gemeinsamen Musizieren wecken und vertiefen und damit auch das Leben in den Familien, in der Kirchengemeinde und im Ort bereichern. Wir bieten qualifizierten Musikunterricht in Schildgen und ersparen unseren Schülerinnen und Schülern damit weite Wege. Für den Unterricht stehen die vielfältigen räumlichen Möglichkeiten des Gemeindezentrums der Evangelischen Andreaskirche in Bergisch Gladbach-Schildgen, Voiswinkeler Straße 40, zur Verfügung. Unsere Preise sind verantwortungsvoll kalkuliert: fair gegenüber Lehrenden und Lernenden.

Was wir bieten…

Wir bieten musikalische Frühförderung für Kleinkinder, Kindergarten- und Grundschulkinder sowie Unterricht einzeln oder in kleinen Gruppen – je nach Wunsch und Geldbeutel – für alle Generationen in den Fachbereichen

  • Holzbläser
  • Gitarre
  • Streicher
  • Tasteninstrumente
  • Gesang

Wir bieten in Kürze Möglichkeiten zum Ensemblespiel und zum Musizieren im Orchester und faire Konditionen, qualifizierte Lehrkräfte und freundlichen Unterricht in vertrauter Umgebung.

Team und Angebot

Blockflöte: Andrea Grafenschäfer

Musikalische Frühförderungskurse für Kinder: Andrea Grafenschäfer

Klarinette und Saxophon: Jeremy Chua

Gesang / Stimmbildung: Silke Weisheit

Gitarre / E-Gitarre: Klaus Postaremczak

Klavier: Aska Zasada

Violine: Karol Legierski

Violoncello: Mathias Hudelmayer

Chor- und Ensemblearbeit: Kornelia Kupski

Wir erweitern unser Angebot stetig um weitere Instrumente. Bitte besuchen Sie unsere Web-Site wieder…

 

Gruppentermine der musikalischen Frühförderung für Kinder

…hier sind in einigen Kursen noch Plätze frei…

Musikzwerge

Dieses Kursangebot richtet sich an Eltern von 1,5- bis 3-jährigen Kindern, denen es Freude macht, gemeinsam mit ihrem Kind die Welt der Musik zu entdecken. Durch Singen, rhythmisches Spiel, Rasseln, Klanghölzer und Glöckchen werden erste Erfahrungen mit Musik gesammelt.

freitags im Gemeindezentrum Andreaskirche

 

Musikalische Früherziehung

Dieser auf zwei Jahre angelegte Kurs bietet Kindern im Vorschulalter (ca. 4-6 Jahre) die Möglichkeit, spielerisch mit Musik vertraut zu werden und durch Singen, Bewegen, Tanzen und Spiel auf einfachen Instrumenten ihre musikalischen Fertigkeiten zu entdecken.

4-5-jährige Kinder: freitags, 16.30 bis 17.15 Uhr

im Gemeindezentrum Andreaskirche

 

Klangwerkstatt

Dieser Kurs ermöglicht es Kindern im ersten Schuljahr (6 bis 7 Jahre), sich auf einen späteren Instrumental- oder Gesangsunterricht vorzubereiten. Dabei werden Grundkenntnisse in Rhythmik, Melodik und Notenlehre vermittelt und gemeinsam auf dem Orff-Instrumentarium musiziert.

freitags im Gemeindezentrum Andreaskirche

Unsere Preise:

Alle nachfolgend aufgeführten Preise sind Monatsbeiträge, die zwölf mal pro Jahr jeweils zum Monatsbeginn per Lastschrift durch die Musikakademie Spieler eingezogen werden.

Musikzwerge,
Musikalische Früherziehung,
Klangwerkstatt
jeweils 50 Minuten pro Woche:                       € 27

Einzelunterricht:

30 Minuten pro Woche:                                 €   76
45 Minuten pro Woche:                                 €   98
60 Minuten pro Woche:                                 € 138

Gruppenunterricht:

45 Minuten pro Woche in der 2er-Gruppe:   € 49
45 Minuten pro Woche in der 3er-Gruppe:   € 41
45 Minuten pro Woche in der 4er-Gruppe:   € 29

Ab dem dritten Familienmitglied, das aus einer häuslichen Gemeinschaft kommt und bei uns Unterricht nimmt, erhalten Sie zehn Prozent Rabatt auf den Beitrag des dritten und aller weiteren Familienmitglieder.

Hinweise zum Unterricht:

Damit Sie sich in Ruhe und ohne Druck über unseren Unterricht informieren können, bieten wir Ihnen eine kostenlose und unverbindliche Probestunde an. Dieses gilt gleichermaßen für unsere Einzel- und Gruppenuunterrichte wie auch für die Kursangebote für Kinder (Musikzwerge, Musikalische Früherziehung und Klangwerkstatt).

Für den Erteilung von Einzel- und Gruppenunterrichten gilt:

1) Es besteht kein Anspruch auf Nachholung ausgefallener Unterrichte oder die Möglichkeit der Aufrechnung, wenn höhere Gewalt oder Gründe vorliegen, die der Schüler zu vertreten hat.
2) Fällt ein Unterricht ausnahmsweise durch Verhinderung (z.B. Krankheit) der Lehrkraft aus, besteht kein Anspruch auf Nachholung oder Aufrechung; bei längerem Ausfall sorgt die AKADEMIE entweder für eine Vertretungslehrkraft oder erstattet die Unterrichtsgebühren anteilig.
3) Während der Schulferien, an gesetzlichen/kirchlichen Feiertagen in NRW und an Karneval findet kein Unterricht statt.
4) Kann ein Schüler eine vereinbarte Unterrichtsstunde nicht wahrnehmen, so ist dies unverzüglich der AKADEMIE bekannt zu geben.
5) Die AKADEMIE ist berechtigt, die Unterrichtsgebühren mit einer Frist von mindestens 2 Monaten anzupassen, wobei der Schüler zum Zeitpunkt der Anpassung der Unterrichtsgebühren ein außerordentliches Kündigungsrecht besitzt.
6) Die Teilnahme am Unterricht erfolgt auf eigene Gefahr. Die AKADEMIE übernimmt keine Haftung für Personen- oder Sachschäden während des Unterrichtes oder auf den Wegen dorthin oder zurück. Insbesondere besteht kein Anspruch auf Schadensersatz bei Schäden an Personen und Sachen, die durch Dritte verursacht werden.
7) Unterrichtsort: Gemeindezentrum an der evangelischen Andreaskirche Schildgen oder nach Vereinbarung.