Bodo Saborowski

Share

Wurde in Bochum geboren, erhielt mit vier Jahren Geigenunterricht, erlernte bei Ortwin Nimczik und Manana Pfläging Klavier und Orgel; er studierte in Dortmund Musik und Deutsch auf Lehramt. Seit März 2000 ist er am Otto-Hahn-Gymnasium in Herne tätig und promoviert bei Prof. Dr. E.-M. Houben zum Thema „Raum und Zeit in der Neuen Musik“. Schwerpunkte seiner Arbeit sind unter anderem die Leitung verschiedener Chöre und Orchester und das Komponieren.